Forum Stats

  • 3,770,440 Users
  • 2,253,113 Discussions
  • 7,875,456 Comments

Discussions

client_get_file_name: jp2.launcher.exe-Fehlermeldung

udo mehlem
udo mehlem Member Posts: 35 Blue Ribbon
edited Mar 21, 2019 3:48AM in Forms Gruppe

Hallo zusammen,

muß mich noch mal mit einem Problem an die "Profis" wenden :-)

Handelt sich diesmal aber nicht um Forms 12c, sondern um ein Problem in Forms 11g.

Diverse Datenexporte in unseren Anwendungen schreiben wir als CLOB in die Datenbank und laden diese dann per webutil auf den Client herunter. Hierzu kann der User über client_get_file_name den Zielpfad und den Dateinamen angeben:

Bsp:

procedure p_export is

  v_aufrufid      number;

  v_dir              varchar2(255);

  v_dir_file       varchar2(2000);

  v_filename    varchar2(200);

v_dialog_type number default save_file;

  v_anzahl       number;

  v_success     boolean;

  v_notfound    boolean;

 

  v_aktion        varchar2(16);

  cursor c_file(p_aufrufid number) is

  select ef_filename

  from   b_promata.t_export_file

  where  ef_aufrufid = p_aufrufid;

BEGIN

  v_aktion := b_aktion.f_get_paymcode(nav.uebergabe.prgid);

 

  v_filename := v_aktion||'_Konditionen';

  v_dir_file := client_get_file_name( File_Name       => v_filename,

                                                         File_Filter        => 'CSV-Dateien (*.csv)|*.csv|'||'All Files (*.*)|*.*|',

                                                         Dialog_Type    => v_dialog_type );

etc. ....

Grundsätzlich kenne ich das nur so, daß sich, sofern nicht explizit ein Verzeichnis vorgegeben wird, automatisch das Documents-Verzeichnis des Users geöffnet wird, also z.B. c:\Users\udo.mehlem\Documents\

Im Händlerbetrieb (arbeitet mit Terminalserver) eines unsere Kunden hat ein User (alle anderen haben das Problem nicht) seit ca. 2 Wochen das folgende Problem:

Der User drückt auf den Export-Button in der Anwendung, die Export-Prozedur im Form und damit auch client_get_file_name wird aufgerufen und danach passiert immer folgendes:
 

- Bevor sich der File-Dialog öffnet erscheint folgende Fehlermeldung:  "jp2launcher.exe: Auf das Element, auf das diese Verknüpfung verweist, kann nicht zugegriffen werden. Möglicherweise verfügen Sie nicht über die entsprechenden Berechtigungen"

- Nach Wegklicken der Fehlermeldung öffnet sich der File -Dialog (im Documents-Verzeichnis des Users) und wenn er dort ein anderes Laufwerk auswählt, erscheint die Fehlermeldung wieder.

- Danach folgt bei jedem Verzeichniswechsel im File -Dialog die Fehlermeldung, läßt sich wegklicken bis der User sein Zielverzeichnis erreicht hat, und anschließend wird die Datei auch dort gespeichert.

Screenshot der Fehlermeldung habe ich angehängt.

Habe auf dem Client bereits den Java-Cache geleert und das  /webutil-Verzeichnis im Benutzerverzeichnis des Users gelöscht, damit alles neu herunter geladen wird, aber die Fehlermeldung kommt weiterhin (auch, wenn sich der User in der Anwendung oder sogar in Windows ab- und anschließend wieder anmeldet.

Kennt jemand das Problem bzw. hat eine Idee, wie ich es lösen kann?

Gruß, ein schönes Wochenende und schon mal vielen Dank im Voraus.

Udo

Best Answer

Answers

  • Volker Deringer
    Volker Deringer Member Posts: 135 Blue Ribbon
    edited Mar 15, 2019 5:30PM

    Hallo Udo,

    bei einem Kunden von mir tritt seit einiger Zeit das gleiche Problem auf, gefühlt seit der Installation von System-Updates.

    Schau dir doch mal folgende Beschreibung an:

    https://bugs.openjdk.java.net/browse/JDK-8214049

    Demnach könnte es mit kaputten Verknüpfungen auf dem Desktop zusammenhängen.

    Ich konnte das bisher bei meinem Kunden nicht nachprüfen, da ich weder Zugriff auf den Client noch direkten Kontakt zu den Administratoren habe.

    ps.: in meinem Fall handelt es um Forms 12 Rel. 3 .. ich würde den Fehler auch eher auf der Client-Seite suchen.

    Viel Erfolg!

    Volker

  • udo mehlem
    udo mehlem Member Posts: 35 Blue Ribbon
    edited Mar 18, 2019 3:14AM

    Hallo Volker,

    vielen Dank für die Antwort, das hilft mir auf jeden Fall schon mal weiter, da ich das Problem mit dem Beispiel jetzt auch bei mir reproduzieren kann:
     

    To reproduce:

    - Create a simple .txt file - foo.txt

    - Create a shortcut and placed in public as well as user's desktop.

    - Delete the original .txt file (foo.txt)

    - Run the webstart application with respective versions (8u181 and 8u191)

    Ich kann das Problem damit auch mit 8u201 reproduzieren. 

    Der Kunde hat seit 2 Wochen 8u201 auf dem Client und seitdem gibt es das Problem.

    Ich werde die Info mal an den Administrator unseres Kunden weiterleiten und ihn bitten die Desktop Verknüpfungen auf dem Client mal zu überprüfen und ggf. zu löschen.

    Melde mich dann noch mal, wie es ausgegangen ist...

    Gruß

    Udo

  • Jan-Peter Timmermann
    Jan-Peter Timmermann Member Posts: 109 Silver Badge
    edited Mar 18, 2019 3:19AM

    kann es evtl. auch mit dem JCE8 Problem zusammen hängen.

    für den AppServer gibt es einen Patch der die security Policy ändert sucht mal unter JCE8

  • udo mehlem
    udo mehlem Member Posts: 35 Blue Ribbon
    edited Mar 18, 2019 3:23AM

    Hallo Jan-Peter,

    Die betroffene Anwendung läuft noch auf einem Weblogic 10.3.6.0 und da werde ich wohl kaum noch einen Patch für kriegen... :-)

    Gruß

    Udo

  • Jan-Peter Timmermann
    Jan-Peter Timmermann Member Posts: 109 Silver Badge
    edited Mar 18, 2019 3:25AM

    jce8 ist ein Patch für JDK und JRE nicht für wls

    mach dich mal schlau.

    Ich habe die Fehler Probleme mit dem JDK 1.8.121 bekommen und nach JCE8 behoben.

    hat nichts mit WLS zu tun sondern ist einzig und alleine JDK / JRE

    Problem

  • udo mehlem
    udo mehlem Member Posts: 35 Blue Ribbon
    edited Mar 18, 2019 3:28AM

    Sorry, dann hatte ich das mißverstanden.

    Werde sehen, was ich dazu finde, vielen Dank für die Info.

    Gruß

    Udo

  • udo mehlem
    udo mehlem Member Posts: 35 Blue Ribbon
    edited Mar 19, 2019 3:04AM

    Hallo Jan-Peter,

    leider war Dein Tip nicht die Lösung.

    Im aktuellen Java 8u201 ist der Patch ja schon integriert, d.h. standardmäßig wird die unlimited policy genommen.

    Aber auch wenn ich "unlimited" explizit in der java.security angebe, bleibt der Fehler leider trotzdem bestehen.

    Habe es dann einfach testweise auch noch mal mit der "alten" limited policy versucht, aber auch da erwartungsgemäß keine Änderung:

    Ich werde jetzt auf Rückmeldung vom Administrator unseres Kunden warten, ob er die betroffene Verknüpfung(en) hat und das Löschen erfolgreich war.

    Trotzdem natürlich noch mal vielen Dank für den Tip.

    Udo

  • Th. Wahrendorff
    Th. Wahrendorff Member Posts: 8 Blue Ribbon
    edited Mar 20, 2019 4:58AM Accepted Answer

    Hallo Udo,

    das ist ein Bug in der JRE, der hier beschrieben ist: https://bugs.openjdk.java.net/browse/JDK-8213583

    Er ist mit der JRE 8u202b32 (nur über Oracle-Support herunterzuladen) behoben.

    Gruß

    Thorsten

  • udo mehlem
    udo mehlem Member Posts: 35 Blue Ribbon
    edited Mar 21, 2019 3:48AM

    Hallo Thorsten,

    vielen Dank für den Hinweis.

    Habe die JRE 8u202b32 beim über Oracle-Support herunter geladen und bei mir getestet.

    Damit tritt der Fehler dann tatsächlich nicht mehr auf.

    Gruß

    Udo