Forum Stats

  • 3,770,456 Users
  • 2,253,116 Discussions
  • 7,875,463 Comments

Discussions

OHS startet nicht bei Installation Forms12.2.1.4

Jürgen Bader, PaiBOSOFT
Jürgen Bader, PaiBOSOFT Member Posts: 7 Red Ribbon
edited Mar 23, 2020 9:46AM in Forms Gruppe

Hallo zusammen,

ich versuche gerade, Forms/Report 12.2.1.4 unter Windows Server 2016 zu installieren.

Gibt es Besonderheiten zu beachten bei 12.2.1.4 / OHS?

Wer hat schon 12.2.1.4 installiert mit https?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Installation Infrastruktur und Forms und Reports liefen ohne Probleme und ohne Fehlermeldungen in den Log-Files.

Ebenso Repository Creation (rcu.bat); die Repository Datenbank ist Oracle 19c Standard Edition 2 mit UTF8-Zeichensatz auf einem anderen Windows Server 2016.

Beim Erstellen der Domäne über den Wizard (config.cmd) ist auch nichts aufgefallen, habe auch die Log-Files kontrolliert. Dabei habe ich die Systemkomponente "ohs1", Type OHS erstellt und

AdminServerMachine hinzugefügt.

Das alles hatte ich schon mehrmals gemacht - bei anderen Kunden mit Versionen bis 12.2.1.3, jedoch früher immer ohne SSL.

Dieses Mal habe ich bei den Managed Servers (WLS_FORMS und WLS_REPORTS) "Enable SSL" angekreuzt, ebenso beim "wsm-cache-server-template".

NodenManager und AdminServer starten (start startNodeManager.cmd, start startWebLogic.cmd)

Über die Web-Administrationskonsole startet WLS_FORMS.

Beim Versuch den OHS zu starten (startComponent.cmd ohs1) kommt im Wesentlichen nur die Meldung:

Received error message from Node Manager Server: [Server start command for OHS server 'ohs1' failed due to: [Failed to start the server ohs1

Beste Grüße
Jürgen Bader

«1

Answers

  • Jan-Peter Timmermann
    Jan-Peter Timmermann Member Posts: 109 Silver Badge
    edited Dec 6, 2019 9:13AM

    visual c++ nicht in der richtigen Version installiert

    V11

    v12 bitte installation Guide anschauen auch in der 32 Bit Version

  • Holger.Lehmann
    Holger.Lehmann Member Posts: 439 Silver Badge
    edited Dec 9, 2019 7:03AM

    oh ja Windows Server 2016 ud Forms und visual c++  ist etwas strange....

    Ich glaube man muß 3 verschiedene Versionen von visual c++  installieren insgesamt.

  • Jürgen Bader
    Jürgen Bader Member Posts: 5 Red Ribbon
    edited Jan 29, 2020 8:41AM

    Danke für eure Antworten, ich habe leider vergessen zu reagieren.

    Ich hatte noch einen Versuch gestartet und alle möglichen Versionen von visual C++ installiert: 2008, 2010, 2012 und 2015-2019, jeweils 32 und 64 Bit, einmal auf Windows Server 2016, dann auf Windows Server 2019 und bin immer am OHS gescheitert.

    Letztlich habe ich doch die Version 12.2.1.3 auf Windows Server 2019 installiert, das ist laut Zertifizierungsmatrix von Oracle zulässig. Bei der Installation bekommt man eine Warnung, dass das Betriebssystem nicht bekannt ist; sonst hat alles wie immer funktioniert.

    Allerdings muss man bei Spezialfonts, z.B. für Barcode, aufpassen: man darf die Font-Dateien nicht einfach als Administrator mit Drag&Drop in den Ordner C:\Windows\Fonts fallen lassen, sondern rechte Maus auf Font-Datei - "Für alle Benutzer installieren".

    Wer hat Forms/Report 12.2.1.4 unter Windows Server 2019 erfolgreich installiert?

    Was ist bzgl. OHS zu beachten?

    Ist die Chance größer, wenn man ein Update von 12.2.1.3 auf 12.2.1.4 macht?

    Viele Grüße

    Jürgen Bader

  • Holger.Lehmann
    Holger.Lehmann Member Posts: 439 Silver Badge
    edited Jan 30, 2020 2:09AM

    Hallo Jürgen,

    wir haben auf jeden Fall Forms/Report 12.2.1.4 unter Windows Server 2019 erfolgreich installiert mit OHS. Aber auch mit jede Menge Startschwierigkeiten.

    Vielleicht bekomme ich den Workaround ja mitgeteilt,

    Ein Update von 12.2.1.3 auf 12.2.1.4 hat bei mir 2 mal nicht erfolgreich geklappt.

    Gruß

    Holger

  • Jan-Peter Timmermann
    Jan-Peter Timmermann Member Posts: 109 Silver Badge
    edited Jan 30, 2020 5:17AM

    hast du evtl. irgendwelche Fehler Meldungen für uns

    danke

  • Juergen Menge
    Juergen Menge Member Posts: 111 Red Ribbon
    edited Jan 30, 2020 6:07AM

    Hallo Jürgen,

    ich hatte das Problem auch. Im Log-File des OHS war kein Eintrag zu finden, da der Fehler schon beim Start der Komponente auftrat.
    Dummerweise kann ich mich nicht mehr erinnern, wie ich das Problem gelöst habe.

    Hast Du das WLST-Kommando ohs_updateInstances() ausgeführt?
    Siehe: https://docs.oracle.com/en/middleware/fusion-middleware/web-tier/12.2.1.4/administer-ohs/ohs_updateinstances.html

    Gruß Jürgen

  • Jürgen Bader, PaiBOSOFT
    Jürgen Bader, PaiBOSOFT Member Posts: 7 Red Ribbon
    edited Jan 30, 2020 6:14PM

    Hallo zusammen,

    anbei der Inhalt der Datei ohs1.log

    [2019-12-03T15:39:38.9969+01:00] [OHS] [NOTIFICATION:16] [AH00455] [mpm_winnt] [host_id: GMD1LOGAP1WP] [host_addr: 10.22.1.96] [pid: 6732] [tid: 684] [user: gmd1_weblogic] [VirtualHost: main] AH00455: Oracle-HTTP-Server-12.2.1.4.0/2.4.39 (Win64) mod_ossl/12.2.1.4.0 configured -- resuming normal operations

    [2019-12-03T15:39:38.9969+01:00] [OHS] [NOTIFICATION:16] [AH00456] [mpm_winnt] [host_id: GMD1LOGAP1WP] [host_addr: 10.22.1.96] [pid: 6732] [tid: 684] [user: gmd1_weblogic] [VirtualHost: main] AH00456: Server built: Sep 12 2019 19:52:13

    [2019-12-03T15:39:38.9969+01:00] [OHS] [NOTIFICATION:16] [AH00094] [core] [host_id: GMD1LOGAP1WP] [host_addr: 10.22.1.96] [pid: 6732] [tid: 684] [user: gmd1_weblogic] [VirtualHost: main] AH00094: Command line: 'C:\\oracle\\Middleware\\Oracle_Home\\ohs\\bin\\httpd.exe -d C:/oracle/Middleware/Oracle_Home/ohs -D OHS_MPM_WINNT -d C:/oracle/Middleware/Oracle_Home/user_projects/domains/base_domain/config/fmwconfig/components/OHS/instances/ohs1 -f C:\\oracle\\Middleware\\Oracle_Home\\user_projects\\domains\\base_domain\\config\\fmwconfig\\components\\OHS\\instances\\ohs1\\httpd.conf'

    [2019-12-03T15:39:38.9969+01:00] [OHS] [NOTIFICATION:16] [AH00418] [mpm_winnt] [host_id: GMD1LOGAP1WP] [host_addr: 10.22.1.96] [pid: 6732] [tid: 684] [user: gmd1_weblogic] [VirtualHost: main] AH00418: Parent: Created child process 6940

    [2019-12-03T15:39:40.3563+01:00] [OHS] [NOTIFICATION:16] [OH99999] [weblogic] [host_id: GMD1LOGAP1WP] [host_addr: 10.22.1.96] [pid: 6940] [tid: 620] [user: gmd1_weblogic] [VirtualHost: main] WebLogic Server Plugin version 12.2.1.4.0 <WLSPLUGINS_12.2.1.4.0_WINDOWS.X64_190912.1927>

    [2019-12-03T15:39:40.3719+01:00] [OHS] [NOTIFICATION:16] [AH00354] [mpm_winnt] [host_id: GMD1LOGAP1WP] [host_addr: 10.22.1.96] [pid: 6940] [tid: 620] [user: gmd1_weblogic] [VirtualHost: main] AH00354: Child: Starting 150 worker threads.

    [2019-12-03T15:41:54.5161+01:00] [OHS] [NOTIFICATION:16] [AH00422] [mpm_winnt] [host_id: GMD1LOGAP1WP] [host_addr: 10.22.1.96] [pid: 6732] [tid: 684] [user: gmd1_weblogic] [VirtualHost: main] AH00422: Parent: Received shutdown signal -- Shutting down the server.

    [2019-12-03T15:41:56.5474+01:00] [OHS] [NOTIFICATION:16] [AH00364] [mpm_winnt] [host_id: GMD1LOGAP1WP] [host_addr: 10.22.1.96] [pid: 6940] [tid: 620] [user: gmd1_weblogic] [VirtualHost: main] AH00364: Child: All worker threads have exited.

    [2019-12-03T15:41:56.5943+01:00] [OHS] [NOTIFICATION:16] [AH00430] [mpm_winnt] [host_id: GMD1LOGAP1WP] [host_addr: 10.22.1.96] [pid: 6732] [tid: 684] [user: gmd1_weblogic] [VirtualHost: main] AH00430: Parent: Child process 6940 exited successfully.

  • Jürgen Bader, PaiBOSOFT
    Jürgen Bader, PaiBOSOFT Member Posts: 7 Red Ribbon
    edited Jan 30, 2020 6:17PM

    das WLST-Kommando ohs_updateInstances() habe ich ausgeführt ohne Fehlermeldungen:

    wls:/base_domain/serverConfig/> ohs_updateInstances()

    Location changed to edit custom tree. This is a writable tree with No root.

    For more help, use help('editCustom')

    Starting an edit session ...

    Started edit session, be sure to save and activate your changes once you are done.

    Saving all your changes ...

    Saved all your changes successfully.

    Activating all your changes, this may take a while ...

    The edit lock associated with this edit session is released once the activation is completed.

    Activation completed

    OHS instances have been updated successfully.

    wls:/base_domain/serverConfig/>

  • Juergen Menge
    Juergen Menge Member Posts: 111 Red Ribbon
    edited Jan 31, 2020 2:47AM

    Hallo Jürgen,
    ohs_updateInstances() aktualisiert wohl nur den Keystore, wird wahrscheinlich das Problem nicht gelöst haben. Die Log-Datei sagt auch wirklich nicht viel aus.
    In meinem Fall war sie damals leer, weil das Problem schon in der Kommunikation zwischen Node Manager und Admin Server bzw. OHS auftrat.
    Hast Du mal probiert, den OHS ohne SSL zu starten, d.h. SSL in der nodemanager.properties auszuschalten? Wenn ich mir das richtig überlege, müsste ja aktuell auch der OHS für SSL konfiguriert sein (httpd.conf).
    Gruß Jürgen

  • Norbert.Hein
    Norbert.Hein Member Posts: 223 Bronze Badge
    edited Mar 23, 2020 9:34AM

    Hallo Jürgen

    Hast Du evtl. die conf-Dateien editiert ?

    Ich hatte den Fall, beim Editieren der httpd.conf aus

    <DOMAIN_HOME>\config\fmwconfig\components\OHS\ohs1\moduleconf

    mit copy / paste ein Leerzeichen 'zuviel' in einer Zeile stehen zu haben,

    Damit startete ohs  nicht,

    durch Gegentest und  rück-einsetzen der originalen Datei

    lief es dann und ich hatte den Anhaltspunkt für die Fehlerursache.

    Ansonsten löschen und neu aufsetzen oder parallel einen ohs2 ?

    ps.

    m.e. startet ohs dann doch ohne extra aufruf über nodeManager / Weblogic ?

    Gruß

    Norbert