1 Reply Latest reply on Aug 24, 2017 2:21 PM by kbasler

    Anzeige der "Show Keys" und Auflösung durch CLIENTDPI

    Juergen Menge

      Hallo,

      ich habe eine sehr spezielle Frage :-)
      Wenn man den Parameter CLIENTDPI nutzt, kann man die Auflösung und damit die Darstellung einer Forms-Maske beeinflussen.

      Der Parameter hat aber leider keinen Einfluss auf die Darstellung der Funktionstasten im Window (Show Keys).

      Da die Maske ursprünglich für eine sehr hohe Auflösung entwickelt wurde, ist die Anzeige kaum mehr lesbar.
      Hat jemand eine Idee, ob man die Darstellung des Windows "Show Keys" beeinflussen oder durch eine andere Anzeige ersetzen kann ?
      Grüße Jürgen Menge

        • 1. Re: Anzeige der "Show Keys" und Auflösung durch CLIENTDPI
          kbasler

          Hallo,

           

          für die Darstellung der Tastaturkürzel wird die Klasse HelpDialog verwendet. (oracle.classById.11=oracle.forms.handler.HelpDialog).

          Unter Forms 11g wird die Schriftart und die Schriftgröße fest vorgegeben.

          ...

          ...setFont(new Font("SansSerif", 0, 12));

          ...

          Unter Forms 12c wird die Schriftart fest vorgegeben und die Schriftgröße wird aus der Bildschirmauflösung und der Einstellung für die ClientDPI gebildet.

          ...

          ...setFont(new Font("SansSerif", 0, j));

          ...

          j berechnet sich wie folgt:

          defaultSize = 12 (ist fest vorgegeben im Code)

          clientDPI = 125 (entspricht dem Wert für den Applet-Parameter clientDPI)

          screenRes = 96 (Bildschirmauflösung, die gerade auf dem Rechner verwendet wird - java.awt.Toolkit.getDefaultToolkit().getScreenResolution())

          j = (defaultSize * clientDPI) / screenRes;

          [ In diesem Fall ist die Size dann 15)

           

          Unter Forms 11g werden die Tastaturkürzel also immer mit (SansSerif, 12) dargestellt!

          Unter Forms 12c sollte es funktionieren. Leider habe ich aktuell keine 12c Forms Umgebung zur Verfügung.

          !!! Wichtig ist - der Applet-Parameter muss korrekt geschrieben sein "clientDPI" ansonsten wird er nicht ausgewertet. Ist dies nicht der Fall, sollte auch die vergrößerte, bzw. verkleinerte Darstellung nicht erfolgen. !!!

           

          br Kay Basler